Jacqui Chocolat

Bern Singer-/Songwriter / lyrisch-poetische Kompositionen für Vocal / Piano

Singles

Biography

„Weit weg von allem, da bin ich im ich mich!“

Musik verbindet sich bei mir mit bildender Kunst. Damit finde ich eine eigene Ton- und Bildsprache, welche Erlebtes transformiert und innere Zustände darlegt. Ich verfüge über eine ausgeprägte Intuition und denke, dass es in der westlichen Welt schwierig ist, dieser konsequent zu folgen. So geht es in meinem (Er)schaffen in den Bereichen Musik, Fotografie, Video und Skulptur vorallem darum frei zu sein und zu bleiben, Werke wachsen zu lassen, fast von alleine! ARTUITION nenne ich das!

Die Musik insbesondere das Klavier begleitet mich seit Kindheit. Basis meiner künstlerischen Tätigkeit ist die Ausbildung zur Goldschmiedin sowie das Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW und dem Central Saint Martins College of Art and Design in London. 2011 habe ich den Master of Advanced Studies ZFH in Arts Management an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften abgeschlossen.

Nach einer zweijährigen Kompositionsphase, mehreren kleinen Konzerten und vielen ermunternden Worten aus meinem Netzwerk habe ich im Juni 2016 im ONO Bern mein Debüt-Album “As Far As I Can Be ...” mit elf eigenen Kompositionen für Vocal und Piano erfolgreich lanciert. Das Album wurde im Frühling 2016 durch ein Crowdfunding
finanziert und im Tonstudio Hiddenstash in Bern aufgenommen. Nun will ich in den nächsten zwei Jahren mit dem Album auf Tournee gehen. Mein Ziel ist es, mit meinen Songs die Menschen jeden Alters zu berühren und damit auch meinen eigenen Weg zu gehen! Von meiner Kunst leben zu können, ist für mich keine Vision, denn ich bin daran, diesen Traum zu leben! Auf die mit einem Crowdfunding finanzierte Eigenproduktion bin ich stolz und das Konzept des zweiten Albums steht bereits! Es soll im Sommer 2018 erscheinen!

Video

Gurtenfestival


 

Weitere Partner